640x480.de

Beiträge aus dem Was-mit-Medien-Alltag

3D-Twitter auf tablets/smartphones

Etwa im Juni 2011 startete ich mit Überlegungen zur 3D-Visualisierung von twitter timelines. Als typisches side project liefen diese Gedanken mal mehr mal weniger intensiv im Hintergrund.

2 Bilder. Klicken Sie auf ein Bild um die Diaschau zu starten.

3D twitter Ausschnitt aus Projektskizze Martin @ University of Otago, Dezember 2011

Im Herbst 2011 wurde dann daraus ein Projekt am Department of Information Science der University of Otago in Dunedin, Neuseeland bei Prof. Holger Regenbrecht. Im Dezember 2011 konnte ich dann vor Ort erste Prototypen anschauen. Dieser Artikel dient dazu, laufende Entwicklungen an einem Ort zu sammeln.

Kurzbeschreibung: Über das Display eines tablets bzw. smartphones schaut man in einern virtuellen Würfel/raum hinein. Per Bewegung des Gerätes (Gyrosensor) kann ich die verschiedenen Seiten/Wände betrachten. Meine tweets (auch Übertragbar auf E-Mails, RSS-Feeds, etc.) sind an diesen Wänden und im Raum organisiert (geografisch, zeitlich, nach Absender, etc.). Die räumliche Strukturierung ermöglicht mir einen besseren Überblick über Themen und Entwicklungen als die 2D-Listen, so meine These.

Link-Ergänzungen

3D twitter: Organisation des Informationswürfels (pdf / 640 Kb)

3D twitter: räumliche Organisation der Informationen (pdf / 381 Kb)

comment Kommentare