640x480.de

Beiträge aus dem Was-mit-Medien-Alltag

Webdienstag #8

Unser Webmontag – jeden zweiten Dienstag im Monat – am 11.06.2013. Dieses Mal mit einem lange angekündigten und aufgeschobenen Thema: der Werkstattpräsentation unseres CMS Akira.

Präsentationen sind ein super Katalysator. So haben wir quasi bis zur letzten Minute gearbeitet, um pünktlich zum Webstammtisch die neue Website www.akira-cms.de online zu bekommen.

Startseite der Akira-CMS-Website
Startseite der Akira-CMS-Website

Der Präsentation selbst sahen wir mit sehr gemischten Gefühlen entgegen. Akira entwickeln wir seit 2007. Für uns ist Akira das Werkzeug, mit dem wir effizient Websites prototypen und produzieren. Für unsere Auftraggeber ist Akira das Werkzeug mit dem sie ihre Inhalte verwalten und präsentieren können.

Unser CMS vorzustellen - vor Entwicklerkollegen und dem Hintergrund eines riesigen Marktes mit den Platzhirschen Typo3, Wordpress, Drupal, sowie unzähligen Agentur-Eigenentwicklungen hieß für uns auch, die Weiterentwicklung zu hinterfragen.

Dieser Blogbeitrag im Editor von Akira.
Dieser Blogbeitrag im Editor von Akira.

Um so mehr hat uns das positive Echo gefreut. So sahen wir uns bei grundlegenden Konzeptentscheidungen zur Systemarchitektur, bestimmten Funktionalitäten und sogar beim User Interface freundlich bestätigt.

Neu dabei waren dieses Mal Tobias Hofmann und Matthias Breuer. Der eine oder andere Link wurde angesprochen – ich habe diesmal nicht mitgeschrieben – bitte in die Kommentare damit. Wir werden beim Thema Content Management bleiben und uns zum nächsten Treffen der „Konkurrenz“ widmen.

comment Kommentare

Martin am 14.06.2013, 10:09:

Danke für Dein Feedback und die guten Wünsche! So eine Präsentation ist eine Sache. Wir lassen Dich (und natürlich auch andere Interessierte) aber auch gerne selbst Hand anlegen und Akira an einem Projekt ausprobieren. Als Entwickler kennen wir alle Fallstricke – daher wäre es hilfreich zu sehen, welche Fragen beim „Erstkontakt“ auftauchen.

Steffen Röder am 13.06.2013, 17:59:

Vielen Dank nochmal für die sehr interessante Präsentation eures Akira CMS !

Nicht allein das User Interface, sondern gleichfalls die Gedanken, die in dem Konzept stecken und auch die Umsetzung fand ich schon sehr beeindruckend.
Gerade im Vegleich zu den bekannten CM-Systemen scheint mir die Umsetzung überaus durchdacht.
Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung und wünsche euch dabei viel Erfolg!

Schöne Grüße und bis auf bald,
Steffen Röder