640x480.de

Beiträge aus dem Was-mit-Medien-Alltag

Infografik der Woche

Diese Woche mit mobiler Beschleunigung

The Cost of Mobile Ads
The Cost of Mobile Ads • Bildschirmfoto aus http://www.nytimes.com/interactive/2015/10/01/business/cost-of-mobile-ads.html?_r=3

Grund für diesen Beitrag ist das Accelerated Mobile Pages (AMP) Project, über das in den letzten Tagen hier und da berichtet wurde. Natürlich auch auf heise.de. Die wiederum haben den Artikel The Cost of Mobile Ads on 50 News Websites der New York Times verlinkt, aus dem die heutige Grafik kommt.

Für Freunde der analogen Infografik habe ich noch einen Link auf einen Wired-Artikel: What Infographics Looked Like Before Computers

Was übrigens AMP angeht, so bin ich mir noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Habt Ihr eine Meinung dazu? Schreibt mal einen Kommentar … oder wir diskutieren das zum nächsten Webmontag am 12. Oktober.

09.10.2015 | Noch keine Kommentare

Lesetipps

Bildschirmfoto Seite 179 aus den Beiträgen zur bildnerischen Formlehre  von Paul Klee
Bildschirmfoto Seite 179 aus den Beiträgen zur bildnerischen Formlehre von Paul Klee • http://www.kleegestaltungslehre.zpk.org/ee/ZPK/BF/2012/01/01/182/

Auf der Website des Zentrum Paul Klee Bern gibt die Manuskripte des Künstlers aus seiner Lehrtätigkeit zur „Bildnerischen Gestaltungslehre“ am Bauhaus in Weimar zwischen 1921 und 1931 in einer vorbildhaften digitalen Aufbereitung. Die einzelnen Heftseiten sind jeweils als Abbildung zu sehen, der eine Transkiption gegenübergestellt wurde, die den Aufbau der Seite nachahmt. Beim Überfahren der Heftseiten werden die entsprechend übertragenen Texte hervorgehoben. PDFs mit Kommentaren und Zusatzinformationen ergänzen das Originalmaterial.

Ein Archiv anderer Art hat die U.S.-Regierung zusammengestellt. Zur Vereinheitlichung der digitalen Regierungsangebote wurde ein Styleguide erarbeitet. Wer CSS-Frameworks benutzt, wird hier auf bekannte Strukturen treffen. Offenbar wurde aber kräftig ausgemistet und nur das Nötigste definiert. Auf jeden Fall sehenswert. Einleitung zum Styleguide, U.S. Web design standards

Wer generell auf Styleguides steht, war bisher mit den Corporate-Design Manuals/Styleguides im Designtagebuch sehr gut beraten. Via @bdg_designer kam heute der Link auf findguidelin.es, den ich noch nicht kannte - großes Zeitraub-Potential.

29.09.2015 | Noch keine Kommentare