640x480.de

Beiträge aus dem Was-mit-Medien-Alltag

Webmontag #22 - Anycook

Anycook ist eine soziale Kochgemeinschaft. Wir durften durch die Präsentation von Jan Graßegger hinter die Kulissen schauen.

Bildschirmfoto anycook.de
Bildschirmfoto anycook.de

Das Projekt wurde 2010 von +Jan Graßegger und Daniel Plath begonnen und seitdem als Herzensangelegenheit weiterentwickelt. Neben der aufgeräumten Oberfläche wurden folgende Vorteile gegenüber der zahlreichen Rezepte-Website-Konkurrenz herausgestellt:

  • Rezepte können gemeinsam weiterentwickelt werden. Anstatt 150 ähnliche Lasagne-Rezepte vorzuhalten, die man beim nächsten Besuch nicht wiederfindet, werden „Grundrezepte“ in der Gemeinschaft korrigiert, kommentiert und verfeinert.
  • Besondere Aufmerksamkeit wurde der Eintragung von Rezepten gewidmet. Zutaten werden in Textbeschreibungen automatisch erkannt, Mengen können flexibel eingegeben werden - eine Gesamt-Mengenermittlung für die Einkaufsliste erfolgt automatisch.
  • Eine flexible Suche bringt den hungrigen Nutzer schnell zum richtigen Ergebnis, zum Beispiel durch Eingabe von Anlässen (Geburtstag), von Beschreibungen (Matschepampe) oder die Möglichkeit, Zutaten auszuschließen (alles, bloß kein Lauch).

Website anycook.de, Github-Repository, Android-App im Google Play Store

Über diese Präsentation hinaus ergaben sich Diskussionen über effektive Entwicklungsumgebungen (Vagrant), die Notwendigkeit von Click-Dummies im Projektalltag, den Nutzen von Gründer-Förderung (EXIST) sowie über Fragen des Berufseinstieges (freiberufliche Projektarbeit vs. Festanstellung).

Unter dem Label „work in progress“ gab es drei Kurzpräsentationen zu Projekten von Kohlhaas & Kohlhaas: den Relaunch eines Online-Buchshops, die Online-Abwicklung eines Wettbewerbes sowie eine Web-App zur Zeiterfassung.

Der nächste Webmontag findet am 12.01.2015 statt.

comment Kommentare

Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Bitte beachtet vor der Nutzung der Kommentarfunktion auch unsere Datenschutzerklärung.