640x480.de

Beiträge aus dem Was-mit-Medien-Alltag

Webmontag #39

Mit 8 Leuten eine große Runde mit viel Input. Ein guter Abend zur Überbrückung Der Sommerpause. Das nächste Treffen gibt es erst im August.

Update zu Online-Karten von Alex - Struktur Datenauslieferung
Update zu Online-Karten von Alex - Struktur Datenauslieferung • Webmontag #39, Foto: Martin Kohlhaas

Während alle eintrudelten wurden noch Podcast-Tipps getauscht.

Dann ging es los, mit dem lange angekündigten und immer wieder verschobenen Update zu Online-Karten von Alex, also der Fortsetzung des Vortrages vom 15.01.2014 beim Webmontag #15. Ausgangspunkt war Alex' Weimar-Karten-Projekt, um die herum er die technischen Hintergründe aufdröselte. Dabei gab es einen kurzen Einblick in Mapbox Studio, und den Java-OpenStreetMap-Editor (JOSM).

Bastian – ein neues Gesicht beim Webmontag – stellte das Weimar/Berliner Projekt filmforecast vor, bei dem redaktionell analysierte und nach zig Kriterien getaggte Filmklassiker auf Basis der aktuellen Wettervorhersage zu einem kurzen Wettervorschau-Video zusammengeschnipselt werden. Das film-künstlerische Projekt ist noch mitten in der Arbeit und wir konnten einige technische Hintergründe mitnehmen.

Mit Clement diskutierten wir rückblickend über den diesjährigen digital bauhaus summit, der Anfang Juni in Weimar stattfand. Die Vorträge sind noch nicht als Videos online, werden aber sicher bald auf dem entsprechenden Vimeo-Kanal zu sehen sein. Stark empfohlen hat er die Vorträge von Bruce Sterling, Sarah Sharma und Alexandra Deschamps-Sonsino. Passend zum Thema „Luxury Communism“ aber von der re:publica und schon als Video verfügbar sollen wir den Vortrag „Klassenkampf der Roboter – werden die Produktionsmittel uns enteignen?“ von Mads Pankow anschauen, einem der Organisatoren des digital bauhaus summit.

Auch über das Kultursymposium Weimar 2016 haben wir geredet - auch dort sind die Videos erst angekündigt und lohnen sicher einen Blick.

Zu später Stunde berichtete Jens über die Vorbereitungen zur Projekt-Präsentation bei einer neuen Veranstaltungsreihe der Bauhaus-Universität Weimar und der Klassikstiftung Weimar „Weimarer Kontroversen“. Auf der Auftaktveranstaltung diese Woche mit dem Titel »Die Bewegten Netze des Bauhauses« wird es unter anderem einen Werkstattbericht zum Informationsdesign und Datenvisualsierung von mediaarchitecture geben.

Ich hoffe, alle sind halbwegs trocken nach Hause gekommen und bedanke mich für die interessanten Beiträge.

comment Kommentare

Alexander Rutz am 16.06.2016, 08:41:

MapBox legt wie immer nach: twitter.com [extern]