Blog

  • DS-GVO – der Countdown läuft

    veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 12.03.2018 in Datenschutz, Gut zu wissen, Recherche, Rechtliches · 1 Kommentar

    Keine 80 Tage mehr, dann tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft - Buchtipp

    Aus dem Verlagstext: „Die Broschüre wendet sich in erster Linie an die Inhaber kleinerer Unternehmen und an Vereinsvorsitzende. Unternehmen sind persönliche Daten von Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten anvertraut. Unterlagen von Vereinen bieten tiefe Einblicke in die privaten Verhältnisse von Mitgliedern. Der gute Ruf von Unternehmensinhabern und Vereinsvorsitzenden steht auf dem Spiel, wenn sie die Vorgaben des Datenschutzes nicht beachten oder erst gar nicht kennen. Rechtliche Grundlage der Broschüre ist die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. Sie gilt ab 25. Mai 2018. Auch kleine Unternehmen sowie Vereine müssen sie unmittelbar beachten. Damit dies gewährleistet ist, sind gründliche Vorbereitungen notwendig. Sie müssen am 25. Mai 2018 vollständig abgeschlossen sein. Danach gibt es keine Übergangsfrist mehr. Die Broschüre stellt ausführlich und für den juristischen Laien verständlich die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes dar.“

    Dem letzten Satz kann ich mich uneingeschränkt anschließen, aber jetzt an die Arbeit und alle Checklisten abarbeiten …

    Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmen und Vereine
    2017. Buch. 63 S. Geheftet
    C.H.BECK ISBN 978-3-406-71662-1

    Originaltext der Verordnung auf eur-lex.europa.eu

  • Die Farbe des Jahres 2018

    veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 22.12.2017 in Farbe, Gut zu wissen, Recherche

    Schon fast traditionell gibt es zum Jahresabschluss die Vorschau auf die Farbe des nächsten Jahres. Vielen Dank an alle, die Anteil an dieser Website nehmen, als stille BeobachterInnen oder aktive KommentatorInnen. 2018 wird ultra…!

    Pantone COTY 2018
    Pantone COTY 2018

    Pantone ernennt jedes Jahr eine Farbe zur „Color of the Year“. 2018 heißt die Farbe „Ultra Violet“. Die Farbnummer ist PANTONE 18-3838. Der Hex-Wert lautet #654EA3.

    Mehr Informationen bei Pantone selbst.

  • Die Farbe des Jahres 2017

    veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 22.12.2016 in Farbe, Gut zu wissen, Recherche

    Mit der Vorschau auf die Farbe des nächsten Jahres verabschieden wir uns von einem überaus ereignisreichen 2016. Wir bedanken uns für alle Kommentare und Rückmeldungen im letzten Jahr.

    Pantone COTY 2017
    Pantone COTY 2017

    Pantone ernennt jedes Jahr eine Farbe zur «Color of the Year». Für 2017 wurde ein Grünton mit Namen „GREENERY“ auserkoren. Die Farbnummer ist PANTONE 376 C. Der Hex-Wert lautet #84BD00.

    Mehr Informationen bei Pantone selbst.

  • Die Farbe(n) des Jahres 2016

    veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 18.12.2015 in Farbe, Gut zu wissen, Recherche

    Unser Blog-Jahr endet wie es begann: farbig. Mit der Vorschau auf die Farben des nächsten Jahres verabschieden wir uns von 2015. Wir bedanken uns für alle Kommentare und Rückmeldungen im letzten Jahr.

    Pantone COTY 2016
    Pantone COTY 2016

    Pantone ernennt jedes Jahr eine Farbe zur «Color of the Year». Für 2016 wurden zwei Farben oder besser gesagt, ein Farbübergang, eine Farbkombination ernannt. „Rose Quartz“ und „Serenity“ heißen die beteiligten Töne – dem Normalsterblichen vielleicht auch als Rosa und Hellblau geläufig. Die Farbnummer sind PANTONE 13-1520 (Rose-Quartz) und PANTONE 15-3919. Die Hex-Werte lauten #F2DDDE bzw. #89ABE3.

    Mehr Informationen bei Pantone selbst.

    Wer übrigens wissen möchte, wer sich diese Farben jedes Jahr ausdenkt, dem sei die Reportage The woman behind the Pantone color of the year bei marketplace.org empfohlen.

  • Recht am eigenen Bild

    veröffentlicht von Birgit Kohlhaas am 01.12.2015 in Datenschutz, Gut zu wissen, Lab, Rechtliches

    Immer wieder gern gefragt: Wann dürfen Bilder mit Personen veröffentlicht werden?

    Vorwegschicken möchte ich, dass dieser Artikel keine Rechtsberatung darstellt. Ich bin keine Fachfrau, sondern vielmehr selbst auf der Suche nach einer verständlichen und praktikablen Erklärung, zum Beispiel für Vereine oder Schulen. Hier mein Versuch:

    Bilder mit Personen dürfen veröffentlicht werden, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

    • Personen sind nicht identifizierbar.
    • Personen sind identifizierbar und haben dem Foto (am besten schriftlich) zugestimmt.
    • Personen sind identifizierbar, aber nur Beiwerk. Eigentliches Fotomotiv ist ein Gebäude, eine Landschaft oder so.
    • Personen sind identifizierbar, mussten aber damit rechnen, dass
      a) Fotos von ihnen gemacht werden und
      b) diese Fotos veröffentlicht werden.
      Eigentliches Fotomotiv ist das Geschehen. Hier sind Veranstaltungen (Demonstrationen, Mitgliederversammlungen, Kulturveranstaltungen usw.) gemeint, über die üblicherweise in den Medien, auch durch Fotos, berichtet wird.

    Das Ganze betrifft übrigens nicht nur Fotos, sondern auch Videos, Zeichnungen, Gemälde und so weiter – eben alle Abbildungen.

    Von selbst versteht sich, dass die Abbildung – unabhängig von den oben genannten Faktoren – in keinem Fall persönlichkeitsverletzend sein sollte.

    Ein guter Blog zum Thema scheint mir www.internet-law.de zu sein. Allerdings habe ich keinen Artikel explizit zu diesem Thema gefunden. Vermutlich kenne ich die richtigen zu suchenden Begriffe nicht.

  • Die Farbe des Jahres 2015

    veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 02.01.2015 in Farbe, Gut zu wissen, Recherche

    Mit dieser erdig-rotbraunen Meldung starten wir auf 640x480.de in eines neues Blog-Jahr. Wir bedanken uns für alle Kommentare und Rückmeldungen im letzten Jahr und wünschen unseren Leserinnen und Lesern für 2015 Inspiration und Tatendrang.

    Pantone COTY 2015 (RGB 150,79,76)
    Pantone COTY 2015 (RGB 150,79,76)

    Pantone ernennt jedes Jahr eine Farbe zur «Color of the Year». Nächstes Jahr heißt sie «Marsala». Die Farbnummer ist PANTONE 18-1438. Als Web-Entwickler sollte man sich allerdings eher die Hex-Kombination #955251 oder den RGB-Wert 150, 79, 76 merken.

    Mehr Informationen bei Pantone selbst.

  • Faxen?

    veröffentlicht von Marko Meister am 01.09.2014 in Gut zu wissen, Lab, Nähkästchen, Technisches

    Eigentlich braucht man ja kein Fax mehr, aber manchmal eben doch.

    Faxe empfange ich schon lange mit meiner Fritz-Box. Zum Versenden hatte ich früher immer einen entsprechenden Druckertreiber oder spezielle Software zu installieren und zu konfigurieren. Das ging auch ganz gut. Leider funktionierte das oft beim nächsten zu sendenden Fax nicht mehr, weil ich an einem anderen Rechner saß oder ich schon wieder einen neuen Rechner hatte und das ganze Spiel ging von Neuem los. 

    In der letzten Zeit habe ich die Faxe dann immer irgendwo auf ein klassisches Fax gelegt. Das ist zwar nicht so smart, ging aber am Ende schneller. 

    Das ist nun vorbei. Die Jungs von AVM haben bei einer der letzten Fritz-Box Aktualisierungen die Faxfunktion der Fritzbox erweitert. Dort kann man jetzt Faxe direkt versenden. Einfach Nummer, Betreff und Text in ein Formular eintragen und absenden. Das gesendete Fax kommt dann nochmal als Mail ins Postfach. Bilddateien kann man auch anhängen - was will man mehr.

    Natürlich ist es auf diese Weise mühsam ein Fax mit vielen Seiten zu verschicken, aber das muß ich nicht - ich bin ja kein Rechtsanwalt.

  • Die Farbe des Jahres 2014

    veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 09.12.2013 in Farbe, Gut zu wissen, Recherche

    Das nächste Jahr wird blumig.

    Pantone COTY 2014 RGB 200,107,168)
    Pantone COTY 2014 RGB 200,107,168)

    Pantone ernennt jedes Jahr eine Farbe zur «Color of the Year». Nächstes Jahr heißt sie «Radiant Orchid». Die Farbnummer ist PANTONE 18-3224. Als Web-Entwickler sollte man sich allerdings eher die Hex-Kombination #B163A3 oder den RGB-Wert 200, 107, 168 merken.

    Mehr Informationen bei Pantone selbst.

  • Crowdfunding mit seedmatch.de

    veröffentlicht von Marko Meister am 18.07.2013 in Gut zu wissen, Link-Tipps, Recherche · 1 Kommentar

    junge Crowdfundingplattform für Startups.

    Interessant ist hier nicht nur die Tatsache, das es diese Geldsammelplattform gibt, sondern interessant sind auch die Projekte, für die dort Geld eingesammlt wird. Im Prinzip kann bei seedmatch jeder Investor werden, und sich z.B. mit 500 € an einem Startup beteiligen. Das ist zwar ein Risikoinvestment, kann also im schlimmsten Fall irgendwann alles weg sein, aber es gibt durchaus erfolgversprechende Ideen.

    Ich bin über das Projekt Easyprep2 auf diese Plattform gestoßen. EasyPrep ist ein Schichtplanungssystem, bei dem die Mitarbeiter sich für Schichten bewerben köbnnen und die Schichten auch untereinander zum Tausch anbieten können. 

    Beim weiteren durchblättern habe ich dann auch noch einige weitere schöne Projekte gesehen (z.B. AOTerra: dezentrale Heizungsanlagen mit Servern).

    Es lohnt sich sicher, immermal bei seedmatch.de reinzuschauen. 

  • Bilderflut

    veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 19.12.2012 in Gut zu wissen, Informationsgrafiken, Recherche · 1 Kommentar

    Wenn eine Website online geht, werden zusätzlich noch reihenweise Bilder, Logos und Icons benötigt, um auf allen möglichen Geräten oder in sozialen Medien einen guten Eindruck zu machen.

    Apple-Touch-Icons auf iPad, Bild: Foto: Martin Kohlhaas
    Apple-Touch-Icons auf iPad, Bild: Foto: Martin Kohlhaas

    Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, als es noch keine favicons gab. Die waren der Anfang einer Entwicklung, die längst unübersichtlich geworden ist. Ist das favicon, also das kleine 16x16-Bildchen für die Lesezeichen bzw. die Browsertabs mittlerweile eine Pflichtübung (Favicon-Generator), so gibt es daneben noch viel mehr Bildformate, mit denen wir uns aktuell und in der Zukunft wohl noch mehr beschäftigen müssen. Der nächste Kandidat mit hohem Verbreitungs- und Nutzwert ist das Apple-Touch-Icon. Hier sind wir schon bei einer Größe von 128x128 Pixeln. Eine schöne Anleitung dazu gibt es bei Elmastudio.

    Geradezu chaotisch wird es, wenn es um die Darstellung in sozialen Netzen geht. Lunametrics haben dazu die „ultimative“ Infografik erstellt, die „alle“ verschiedenen Bildgrößen zusammenfasst. (vermutlich ist diese Grafik schon heute überholt).

    Die neueste Sache ist mir gerade über den Weg gelaufen – Windows-8-Kacheln für die eigene Website – gibt es wirklich: hier entlang.

    Also viel Spaß beim Bildermachen, aber bestimmt gibt es dazu auch bald ’ne App. 

    Social media cheat sheet
    Designed by Lunametrics